HEGLA Cutting Line for LSG and Float

Maschinen und Anlagen zur Flachglasbearbeitung

Mit über 42 Jahren Branchenerfahrung bieten wir zukunfts­weisende Systemlösungen für den Zuschnitt und die Verarbeitung von Flach-, Fahrzeug- und Funktionsglas.

mehr erfahren
HEGLA ReMaster

Leidenschaft und Kompetenz für Glas

Die Kompetenz und Leiden­schaft unserer Mitarbeiter­innen und Mitarbeiter hat uns zu einem an­erkannten Inno­vations­führer für Ma­schinen und An­lagen zur Flach­glas­verarbeitung ge­macht. Durch ihr Wissen und Know­how sind revo­lutionäre Lösungen wie das auto­matische Restblatt-Handling­system ReMaster und auch der Sortier­verdichter Sort­Jet erst möglich geworden.

mehr erfahren
HEGLA cutting line for float glass with ReMaster and Rapidstore

Die optimale Lösung für Ihren Erfolg

Tauchen Sie mit uns ein in die ganze Welt der Flach­glas­bearbeitung und lassen Sie sich inspirieren von inno­vativer Technik, zukunfts­weisenden Anlagen und intelligenten Ideen zur Prozess­optimierung. Unser Anspruch ist es, mit Ihnen partner­schaftlich die optimale Lösung für Ihren Erfolg zu finden.

mehr erfahren
ProLam

Schneidsysteme VSG

HEGLA ProLam

Die VSG-Schneidanlage ProLam ist weltweit im Einsatz und eignet sich mit ihrer hohen Performance und Funktionalität ideal als Einzelanlage oder als Teil einer einfachen oder komplexen Fertigungslinie.

Zur Maschine
hegla boraident mobilfunktaugliches glas
Mobilfunktaugliches Glas durch Laserveredelung

Die Physik lässt eigentlich keine Lösung zu: Wird ein Glas zur Verbesserung der Isoliereigenschaften mit einer Low-E oder einer anderen Nutzschicht versehen, sinkt einerseits der Wärmedurchgangs-koeffizient deutlich und verbessert auf diese Weise die Wärmedämmung der Scheibe. Andererseits verringert sich jedoch auch die Durchlässigkeit für hochfrequente Mobilfunkwellen, so dass im besten Fall die Kommunikation mit dem Handy oder dem Tablet nur eingeschränkt – im schlechtesten Fall – sogar unmöglich ist. Physikalisch ist das Problem schnell umrissen: Sind die Scheiben oder die Glasfront mit einer metallischen Beschichtung veredelt, wirkt die Gebäudehülle bei großem Glas- und Metallanteil wie ein Faradayscher Käfig, der das Durchdringen des Mobilfunks verhindert oder durch ungewollte Reflektion der Signale stark beeinträchtigt.

Weiterlesen
WindoorEx
WindoorEx in Kairo, Ägypten

Besuchen Sie uns vom 27. bis 29.02.2020 Februar auf der WindoorEx in Kairo.

Weiterlesen
CAM Eurasia Glass, Istanbul Türkei

Besuchen Sie uns vom 04. bis 07. März auf der CAM Eurasia Glass in Istanbul.

Weiterlesen
Rapidlam Shape Vitrum
Neue Heiztechnologie: HEGLA verkürzt Taktzeit im VSG-Zuschnitt

Ritzen, Brechen, Heizen und Trennen lautet die bewährte Faustformel, mit der das maschinelle Trennen von Verbundsicherheitsglas umschrieben wird. Dass es sich lohnen kann, einen solchen – eigentlich als ausgereift geltenden – Ablauf genauer zu untersuchen und zu verbessern, stellt das auf die Glasbranche spezialisierte Maschinenbau-Unternehmen HEGLA aus Beverungen derzeit unter Beweis.

Weiterlesen
RapidLam Shape
Dreifachkompetenz: Die HEGLA-Gruppe präsentiert sich mit Performance-Schwerpunkt auf der Vitrum

Unter dem Messemotto „Dreifachkompetenz“ stellt die HEGLA-Gruppe auf der kommenden Vitrum in Mailand Lösungen für die weiter steigenden Anforderungen an die Maschinenperformance, die Digitalisierung, die lasergestützte Produktnach-verfolgung und -veredelung in den Vordergrund. Zugleich steht diese Schwerpunktsetzung für die kontinuierliche Weiter­entwicklung und das Wachstum des Unternehmensverbundes. Neben dem HEGLA Maschinenbau gehören diesem seit knapp einem Jahr auch das Softwarehaus HEGLA-HANIC und die auf Laseranwendungen spezialisierte HEGLA boraident an. „Wir stellen erstmals auf der Vitrum gemeinsam aus und können gegenseitig von der zusätzlichen Kompetenz des anderen in seinem Fachgebiet profitieren“, betont der HEGLA-Geschäftsführer Bernhard Hötger. „Zusätzlich haben wir einige Innovationen und Weiterentwicklungen im Gepäck und können so der Messe selbstbewusst entgegensehen“.

Weiterlesen
HEGLA Jubilare
HEGLA ehrt Betriebsjubilare und Ruheständler

„In der heutigen, eher schnelllebigen Zeit ist es immer seltener, dass Mitarbeiter über Jahrzehnte im gleichen Unternehmen tätig sind. Daher ist es für uns von großer Bedeutung, dass wir auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Kollegen und eine Kollegin für Ihre langjährige Betriebszugehörigkeit ehren dürfen“, erklärt der HEGLA Geschäftsführer Bernhard Hötger. Neun Mitarbeiter brachten es 2018 auf insgesamt 241 Jahre geballte HEGLA-Erfahrung. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit Betriebsrat und Abteilungsleitern dankte die Geschäftsführung den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern persönlich für ihren stetigen Einsatz und ihre langjährige Treue.

Weiterlesen
Geschaftsfuehrung HEGLA
HEGLA erweitert Geschäftsführung und erteilt Prokura

Die Beverunger HEGLA-Gruppe hat ihre Führungsmannschaft neu aufgestellt, um das von einer nachhaltigen Wachstumsstrategie geprägte Unternehmen konsequent und langfristig weiterzuentwickeln.

Weiterlesen
HEGLA Manfred Vollbracht
Geschäftsführer Manfred Vollbracht wechselt in den Ruhestand

Nach über 41 Jahren aktiver Mitarbeit hat sich der HEGLA Geschäftsführer Manfred Vollbracht kurz vor seinem 66. Geburtstag in den Ruhestand verabschiedet. „Irgendwann muss man sich fragen, wie das Leben nach der Berufstätigkeit weitergehen soll und wann der Zeitpunkt dazu gekommen ist“, begründete er seine Entscheidung.

Weiterlesen
Publikumsmagnet RapidLam
VSG-Zuschnitt von HEGLA – Neue ProLam Generation trifft auf Zukunftsvision

Passend zur Glasstec 2016 hat HEGLA eine neue Generation der VSG-Schneidanlage ProLam vorgestellt und zugleich mit der Rapidlam einen kleinen Ausblick auf die Zukunft des VSG-Zuschnitts gegeben.

Weiterlesen
HEGLA Jubilare
HEGLA ehrt langjährige Mitarbeiter

Die gute Laune war den HEGLA Geschäftsführern Manfred Vollbracht und Bernhard Hötger deutlich anzusehen, als sie im Rahmen einer kleinen Feier sechs Mitarbeitern zu ihrem 25jährigen Betriebsjubiläum gratulieren konnten. „Diese Menschen sind schon so lange ein Teil von HEGLA und haben sich mit ihrer Arbeit für den Erfolg des Unternehmens eingesetzt. Ein schöner Anlass, um zusammen zu feiern und die gemeinsame Zeit zu würdigen“, erklärte Manfred Vollbracht.

Weiterlesen
HEGLA Werk 3
HEGLA feiert Einweihung von Werk 3 – Erweiterung der Produktionsflächen um 10.000 m²

Mit einer Erweiterung der Produktionsflächen um fast 10.000 m² hat HEGLA erneut in den Standort Beverungen investiert. Am Freitag, 28. August 2015 wurde das neue Werk 3 mit einem Grillfest eingeweiht, zu dem die fast 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die am Umbau beteiligten Handwerksbetriebe eingeladen waren.

Weiterlesen

Höchste Qualität bei Beratung,
Planung und Umsetzung

Nichts ist so gut, dass es nicht noch verbessert werden kann. Ständiges Streben nach Besserem und "Qualität im gesamten Tun" leitet das unternehmerische Handeln unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir verstehen uns als Qualitätsanbieter. Erfahrene Ingenieure, Techniker und Facharbeiter sind Garanten für ein gleich­bleibend hohes Qualitätsniveau. Computergestützte Produktionsplanung und -steuerung, effiziente Materialwirtschaft, wirt­schaftliche Fertigungsprozesse und die enge Zusammenarbeit mit quali­fizierten Lieferanten sind tragende Säulen bei unseren Produktions­unternehmen. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 für unser Stamm­werk in Beverungen (Erstzertifizierung 12/ 95) bestätigt, dass sich unsere Kunden neben der hohen Qualität unserer Produkte auch auf eine gut funk­tionierende Organisation verlassen können.
 

  • Wir pflegen eine partnerschaftliche Beziehung zu unseren Kunden
  • Entwicklung von bedarfsorientierten Individuallösungen
  • Wir setzen auf Industrie 4.0 und liefern individuelle Softwarelösungen
  • Wir bieten Lösungen für den gesamten Glasbearbeitungsprozess

Die HEGLA Unternehmensgruppe: High Performance in Glas Cutting and Handling

Mit unseren Leistungen partnerschaftlich den Kunden zu dienen, kennzeichnet die erfolgreiche Entwicklung der HEGLA-Gruppe seit der Gründung im Jahr 1976. Unser Ziel ist es, umfassend, kompetent und persönlich zur Seite zu stehen und immer die kundenoptimale Lösung zu realisieren. Die Zufriedenheit unserer Kunden steht im Mittel­punkt. Wir verstehen uns nicht nur als Hersteller, sondern vor allem als Dienstleister. Gemeinsam ermitteln wir Bedürfnisse und erarbeiten Lösungsvorschläge.

Mehr über Uns