Immer die kundenoptimale Lösung bieten

Mit unseren Leistungen partnerschaftlich den Kunden zur Seite zu stehen, kenn­zeichnet die erfolg­reiche Ent­wicklung der HEGLA-Gruppe seit der Gründung im Jahr 1976. Unser Ziel ist es, umfassend, kompetent und persönlich zur Seite zu stehen und immer die kundenoptimale Lösung zu realisieren.

 

Persönlich und direkt für den Kunden

Kundennähe ist bei HEGLA kein bloßes Versprechen. Unsere Firmenphilosophie setzt bewusst auf die persönliche und direkte Betreuung und Beratung unserer Kunden.

 

Kundenzufriedenheit als Maßstab

Die Zufriedenheit unserer Kunden steht im Mittelpunkt. Wir verstehen uns nicht nur als Hersteller, sondern vor allem als Dienstleister. Gemeinsam ermitteln wir Bedürfnisse und erarbeiten Lösungsvorschläge.

 

Qualität täglich neu beweisen

Ständiges Streben nach Besserem leitet das Handeln unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit ihrem Engagement, ihrer Erfahrung und Kompetenz füllen sie unser hohes Qualitätsniveau jeden Tag erneut mit Leben. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 für unser Stamm­werk in Beverungen bestätigt eine gute Organisation und die hohe Qualität unserer Produkte.

 

Wartung und Service

HEGLA Wartung und Service ist der kompetente After-Sales-Partner, der mit qualifiziertem, schnellem und zuverlässigem Service die Sicherheit gibt, die Sie für Ihren täglichen Erfolg brauchen.

 

Eine gemeinsame Zukunft

Wir setzen auf die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft unserer mittelständisch geprägten Unternehmensstruktur. Mit unserer Art zu arbeiten, verbinden wir sechs anspruchsvolle Eigenschaften: kompetent, innovativ, flexibel, qualitätsbewusst, leistungsbereit und kostenbewusst. Diese Eigenschaften sind die Basis unserer täglichen Arbeit und die Voraussetzung für unseren auf Kundenvertrauen beruhenden Erfolg.

Zertifikat ISO 9001:2015

ISO Zertifikat
ISO Certificate of Registration
ISO Zertifikat
ISO Zertifikat
ISO Certificate of Registration
ISO Zertifikat

Interesse an einem Beratungsgespräch?

Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen unter + 49 (0)5273 - 905 0 oder per E-Mail an sales@hegla.de.

jetzt kontaktieren

Sie finden uns hier:

Architektur
ZAK Glass Technology Mumbai, Indien

Besuchen Sie uns vom 02. bis 05. Dezember 2021 auf der ZAK Glass Technology in Mumbai.

Weiterlesen
2021 glasspex INDIA in Mumbai

Besuchen Sie uns vom 23. bis 25. September 2021 auf der glasspex INDIA in Mumbai.

Weiterlesen
Messe Equipbaie HEGLA
ÉQUIPBAIE 2021 Paris, Frankreich

Besuchen Sie uns vom 21. bis 24. September 2021 auf der ÉQUIPBAIE in Paris, Frankreich.

Weiterlesen
Klein aber Oho – Schnelle Lieferfahrten mit dem Stadttransporter

Wendig, klein und universell einsetzbar – kleinere City-Transporter glänzen mit ihrer hohen Alltagstauglichkeit und werden trotzdem oftmals unterschätzt.

Weiterlesen
glasstec trade fair
Abgesagt: glasstec Düsseldorf, Deutschland

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wurde der Nachholtermin der glasstec 2020 von den Veranstaltern abgesagt. Die nächste glasstec findet vom 20. - 23. September 2022 in Düsseldorf statt.

Weiterlesen
Forschungsprojekt Industrie 4.0
BaSys überProd

HEGLA beteiligt sich am Forschungsprojekt "Basissystem für die unternehmensübergreifende Produktionsunterstützung" (BaSys überProd):

Weiterlesen
Mehr Wissen über die Prozessabläufe

Mit jedem Fortschritt der Digitalisierung steigt die Bedeutung der Kennzahlen und Produktionsdaten für die Prozessoptimierung und die Qualitätssicherung.

Weiterlesen
20 Prozent mehr Produktivität im VSG-Zuschnitt

Ritzen, Heizen, Brechen, Spaltziehen und Trennen der Folie ist der klassische Ablauf des VSG-Zuschnitts, der trotz aller Weiterentwicklungen und digitaler Fortschritte zeitaufwendig geblieben ist. Durch die physikalischen Erfordernisse nahm bislang in diesem Prozess das Erhitzen der Folie die meiste Zeit in Anspruch. Eine neue Lasertrenntechnik verspricht nun einen deutlich verkürzten Bearbeitungstakt und eine verbesserte Kantenqualität.

Weiterlesen
HEGLA TaiFin - the biggest furnace
World's biggest flat tempering furnace

The world's biggest flat tempering furnace with glass sizes up to 18000 x 3600 is installed in Germany.

Weiterlesen
glasstec VIRTUAl - HEGLA Teilnahme
glasstec VIRTUAL - Wir sind dabei!

Vom 20. bis 22. Oktober findet das digitale und interaktive Format der Weltleitmesse glasstec statt.

Weiterlesen
Ausbildung Industriekaufmann
Ausbildung zum Industriekaufmann

Ich bin Aykut, 24 Jahre alt und habe im Juni 2020 meine Abschlussprüfung zum Industriekaufmann erfolgreich abgeschlossen. Im folgenden Artikel möchte ich dir die Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Firma HEGLA näherbringen.

Weiterlesen
maschinenlesbare Lasermarkierung für Fenster und Türen
Fenster eindeutig markieren und identifizieren

Gestochen scharf und maschinenlesbar ist die neue Laser­markierung der HEGLA boraident, mit der z. B. Fenster- und Türenprofile gekennzeichnet werden können.

Weiterlesen
Pofilmarkierung HEGLA boraident
Fenster und Türen eindeutig markieren und identifizieren

Gestochen scharf und maschinenlesbar ist die neue Lasermarkierung der HEGLA boraident, mit der unter anderem Fenster- und Türenprofile individuell gekennzeichnet werden können.

Weiterlesen
Jahrespraktikum bei HEGLA
Mein Jahrespraktikum bei HEGLA

Du würdest gerne wissen wie der Alltag innerhalb eines Unternehmens abläuft und bereits erste Berufserfahrung sammeln? Dann ist das Jahrespraktikum bei der Firma HEGLA GmbH & Co. KG genau das Richtige für Dich.

Weiterlesen
fensterbau frontale 2020
HEGLA: Lagerung, Handling, Logistik und Digitalisierung als Fensterbau-Schwerpunkt

Es sind oftmals die gewohnten, alltäglichen oder unscheinbaren Abläufe, die Zeit rauben oder das Arbeitsleben schwerer machen. Vor allem im Lager, beim Handling, bei der Logistik und bei der Datenbereitstellung schlummern nach Ansicht der HEGLA und der HEGLA boraident noch so manche Potentiale. Ein dazu passender Messeschwerpunkt soll das Publikum auf der Fensterbau Frontale inspirieren und mit neuen Lösungen überzeugen.

Weiterlesen
Laserbird Laser Markierungen
Kundenindividuelle Glasveredelung mit dem Laser

Individuell, funktionell oder dekorativ sind die Produkte, die durch die Laserveredelung von Glas erzielt werden können. Nicht nur der technologische Fortschritt hat hier Impulse für neue Anwendungen gesetzt. Vielmehr hat auch eine sich entsprechend verändernde Kundennachfrage und die grundsätzliche Möglichkeit eine höhere Wertschöpfung zu generieren, zur Entwicklung beigetragen.

Weiterlesen
Außenreff als Basisausstattung
Das fachgerechte Branchenfahrzeug für den guten ersten Eindruck

Optimale Ladepositionen, höhere Flexibilität sowie eine bedienerfreundliche und fachgerechte Ladungssicherung verspricht die Umrüstung eines Transporters zum Branchenfahrzeug. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern soll dies zuallererst den Arbeitsalltag rund um die Auslieferung von Gläsern, Fenstern und Bauelementen vereinfachen. Doch nicht selten ist der Transporter auch ein wichtiger Teil des ersten Eindrucks, der vor Ort beim Kunden oder bei der Fahrt durch die Stadt hinterlassen wird.

Weiterlesen
Bild 1 - GF Joint-Venture HEGLA-Taifin
HEGLA beteiligt sich mehrheitlich an der Firma TAIFIN Glass Machinery Oy, Hersteller von Vorspannöfen für Sicherheitsglas

Die deutsche HEGLA-Gruppe gibt bekannt, dass am 05. September 2019 in Nokia, Finnland, ein Kaufvertrag mit den bisherigen Aktionären der Firma TAIFIN Glass Machinery Oy über die Mehrheit des Aktienkapitals unterzeichnet worden ist. HEGLA wird 51% der Anteile an TAIFIN übernehmen und die Gesellschaft wird zukünftig am Markt unter HEGLA-TAIFIN Oy firmieren.

Weiterlesen
HEGLA Ausbildung 2019
Ausbildungsstart 2019

Zuwachs im HEGLA-Team am Standort Beverungen: Wir begrüßen unsere neuen Auszubildenden und wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrem Start in das Berufsleben. Hast auch Du Interesse an einer Ausbildung in einem Unternehmen mit High-Tech Produkten? Dann bewirb Dich jetzt für den Ausbildungsstart 2020 oder 2021!

Weiterlesen
NUFAM
NUFAM 2019: HEGLA Fahrzeugbau präsentiert Branchenlösungen für den fachgerechten Glastransport

Vom 26. bis 29. September 2019 findet in Karlsruhe zum sechsten Mal die Nutzfahrzeugmesse NUFAM statt und bietet Nutz­fahrzeug-Be­geisterten die Möglich­keit das gesamte Leistungsspektrum aller Branchengrößen der Fahrzeug- und Aufbautenhersteller zu entdecken. Als Marktführer für Glas­transport­aufbauten in Deutsch­land nimmt in diesem Jahr erstmals auch der HEGLA Fahrzeugbau an der Fachmesse teil.

Weiterlesen
HEGLA Jubilare
HEGLA ehrt Betriebsjubilare und Ruheständler

„In der heutigen, eher schnelllebigen Zeit ist es immer seltener, dass Mitarbeiter über Jahrzehnte im gleichen Unternehmen tätig sind. Daher ist es für uns von großer Bedeutung, dass wir auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Kollegen und eine Kollegin für Ihre langjährige Betriebszugehörigkeit ehren dürfen“, erklärt der HEGLA Geschäftsführer Bernhard Hötger. Neun Mitarbeiter brachten es 2018 auf insgesamt 241 Jahre geballte HEGLA-Erfahrung. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit Betriebsrat und Abteilungsleitern dankte die Geschäftsführung den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern persönlich für ihren stetigen Einsatz und ihre langjährige Treue.

Weiterlesen
HEGLA präsentiert Lösungen für die Gegenwart und die Zukunft der Glasverarbeitung

Unter dem Motto „Zukunft gestalten und Impulse setzen für die Gegenwart“ wird sich die HEGLA-Gruppe, die HEGLA-HANIC und die HEGLA boraident gemeinsam auf der Glasstec in Düsseldorf präsentieren. Am Stand erwartet die Besucher unter anderem ein neuer Hochleistungszuschnitt für VSG, die Industrie 4.0, eine autonom fahrende Transport­einrichtung für Fächerwagen (AGV), das Laser-Folientrennen von VSG, sowie der Laserbird zur Glasveredelung. Weiterhin soll die glasschonende Lasermarkierung Unicolor und die Flachbett-Vakuum-Autoklave LamiPress das Besucherinteresse auf sich ziehen.

Weiterlesen
HEGLA-HANIC
HEGLA-HANIC GmbH setzt Fokus auf digitale Zukunft und Industrie 4.0

Die Chancen, Möglichkeiten und Potentiale der digitalen Zukunft stehen im Mittelpunkt der HEGLA-HANIC GmbH, die durch die Gesellschafter des Maschinen- und Anlagen­bauers HEGLA und des Softwarespezialisten HANIC beschlossen wurde. „Mit der HEGLA-HANIC GmbH können wir den von beiden Firmen eingeschlagenen Entwicklungs­kurs auf das Thema Industrie 4.0 und die damit verbundene ganzheitliche Betrachtung und Optimierung der Wertschöpfungskette unserer Kunden in idealer Weise bündeln und weiter stärken“, beschreiben Jochen H. Hesselbach (Vorstand LEWAG Holding AG) und Heinz-Dietmar Hantke (Gründer und Gesellschafter HANIC) den strategischen Hintergrund für diese Entscheidung.

Weiterlesen
HEGLA boraident - Neugruendung
Kompetenz für Glas und Laseranwendungen: Neugegründete HEGLA boraident sichert Arbeitsplätze und Know-how in Halle (Saale)

Nach nur kurzer Insolvenzphase können die 17 Mit­arbeiterinnen und Mitarbeiter der in wirtschaftliche Schieflage geratenen boraident aus Halle an der Saale (Sachsen-Anhalt) aufatmen. Die HEGLA-Gruppe mit Hauptsitz im nordrhein-westfälischen Beverungen (ca. 550 Mitarbeiter weltweit) übernimmt zum 5. Oktober 2017 den Standort, alle Angestellten und die Patente in die neugegründete HEGLA boraident GmbH & Co. KG.

Weiterlesen
HEGLA Innenreff mit zweiteilig klappbarer Auflage
Mehr Möglichkeiten mit dem Innenausbau

Die Standardausstattung für den Glas- und Fenster­transporter ist leicht und schnell beschrieben: Ein Außenreff sowie ein Innenreff. Wer weitere Möglichkeiten nutzen will, sollte sich genau auf den Bedarf beraten lassen.

Weiterlesen
Verplanung Fahrzeugbau
Gut geschützt zum Kunden: Glastransporter mit Verplanung

Sauberes Glas geliefert zu bekommen, ist immer öfter nicht nur ein unausgesprochener Kundenwunsch, sondern vermehrt auch eine Anforderung, die an die Lieferanten gestellt wird. Besonders in der regnerischen Jahreszeit können die Scheiben noch während des Transports bedingt durch die niedrige Bauweise der Reffs verschmutzt werden. Teilweise ist das Glas nur 500mm über der Straße und damit der Gischt vom Gegenverkehr voll ausgesetzt. Besonders bei teuren Gläsern oder Fensterelementen kann ein zusätzlicher Schutz gegen die Witterung sinnvoll sein und dies nicht nur, um Reklamationen zu verhindern sondern auch um Kunden zu zeigen, dass besonderer Wert auf einen sorgsamen Transport gelegt wird.

Weiterlesen
Sekundarschule TELC
Sprachzertifikat belohnt Engagement in der Freizeit

Ihren besonderen Fleiß haben zwölf Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule im Dreiländereck Beverungen mit der Teilnahme am europäischen Sprachzertifikat telc unter Beweis gestellt. Bereits zum fünften Mal hatte die VHS und die Schule das gemeinsame Zusatzangebot zur vertiefenden sprachlichen Qualifizierung gemacht. Um die Teilnahmekosten für alle Interessierten niedrig zu halten, war wie in den Jahren zuvor das Beverunger Unternehmen HEGLA als finanzieller Unterstützer gewonnen worden.

Weiterlesen
Prozessautomatisierung
Prozessautomatisierung im Glaszuschnitt – Potentiale für die Robotertechnik

Roboter sind fester Bestandteil fast jeder Science-Fiction Erzählung und gelten für viele Menschen als Inbegriff des technischen Fortschritts. Im Glaszuschnitt kommen sie jedoch kaum zum Einsatz und das, obwohl Industrieroboter beispielweise in der Automobilindustrie bereits 1961 eingeführt wurden. Auf der Suche nach den Gründen dazu – und wo sie doch zu finden sind.

Weiterlesen
HEGLA Werk 3
HEGLA feiert Einweihung von Werk 3 – Erweiterung der Produktionsflächen um 10.000 m²

Mit einer Erweiterung der Produktionsflächen um fast 10.000 m² hat HEGLA erneut in den Standort Beverungen investiert. Am Freitag, 28. August 2015 wurde das neue Werk 3 mit einem Grillfest eingeweiht, zu dem die fast 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die am Umbau beteiligten Handwerksbetriebe eingeladen waren.

Weiterlesen
KPL Automatisch
Fensterprofile für jeden Kundenwunsch kompakt gelagert

Zur schnellen und flexiblen Bearbeitung von Kundenwünschen im Fensterbau kann ein Lagersystem beitragen. Denn, mit neuen Profilen, mehr Farben und verschiedenen Systemen ist es anspruchsvoller geworden, alle Bedürfnisse der Bauherren und -frauen zeitnah und zur vollen Zufriedenheit zu erfüllen. Nicht nur die Anforderungen an die optischen Eigenschaften der Fenster sind gestiegen, auch Zweifach-Isolierglas, Dreifach-Iso und der steigende Anteil an Verbundsicherheitsglas machen sich in immer individuelleren Aufträgen bemerkbar. Praktisch ist es für den Fenster¬hersteller, wenn der Kunde Profil und Farbe so wählt, dass es in der Kombination vorrätig ist. Aufwändiger wird es, wenn das gewünschte Material bestellt werden muss oder erst durch Umstapeln und Sortieren festgestellt werden kann, ob es im Lager noch vorhanden ist.

Weiterlesen