Restblatt­handling mit dem VSG-ReMaster

Mit dem automatischen Restblattspeicher ReMaster geben Sie selbst kleineren VSG-Reststreifen eine zweite Chance und sparen damit Zeit, Material, erhalten die Glas­qualität und schonen die Umwelt. Sobald eine verwert­bare Travere entsteht, wird diese platz­sparend im Zwischen­speicher oberhalb des Schneid­tisches eingelagert und so lange bereit­gehalten, bis diese verschnitt­optimiert genutzt werden kann. Auf Anforderung der Schneid­anlage, der Optimierung oder der Fertigungs­steuerung wird das Verbund­sicherheits­glas dann nahezu ohne Unter­brechung der Abläufe und ohne manuelles Handling auf den Schneid­tisch zurückgeschleust.

Automatisches Restblatt-Handling mit dem ReMaster

Leistungsmerkmale

  • Automatisches Restblatthandling für verwertbare Reststreifen, Traveren und Glastafeln aus Verbundsicherheitsglas (Ausschleusen der Scheiben, Zwischenlagern und Zurückführen
  • Platzsparende, horizontale Zwischenlagerung der Scheiben (VSG/Float) im ungenutzten Raum über der Schneidlinie
  • Flächenoptimierte Integration der Hub- und Fördereinheit an der Position des Zuführtisches
  • Verbesserte Möglichkeiten zur Verschnittoptimierung durch systemgesteuertes, effizientes Restblatthandling
  • Glasschonende Ein- und Auslagerung durch oberflächenschonende Spezialgreifer
  • Durch das automatische Handling werden die Gläser geschont und Suchzeiten entfallen
  • Glasart und Abmessungen werden in der Lagerverwaltung gespeichert
  • Offene Schnittstelle für eine Optimierungssoftware
  • Resttafeln und -traveren können flexibel und optimal in Produktionsläufe eingeplant werden
  • Lagerwarnung bei Überschreitung der Lagerzeit, beispielsweise bei beschichteten Gläsern
  • Vollständig integierbar in HEGLA-Schneidlinien

Funktionsbeschreibung

Der dynamische Restblattspeicher des ReMasters wird im ungenutzten Raum über der VSG-Schneidanlage und die Hubbühne an der Position des Zuführtischs platziert und in diesen integriert.

Sobald die Schneidanlage die letzte Travere von einer Glastafel abgetrennt hat, wird das verwertbare Reststück rückwärts auf die Hubbühne verfahren. Die Scheibe wird nach oben vor ein Fach transportiert und dort von den materialschonenden Greifern eingelagert.

Immer dann wenn eine Scheibe aus dem ReMaster verschnittoptimiert verwendet werden kann, wird diese von den Greifern und über Rollenbänder auf die Hubbühne eingezogen, nach unten verfahren und für den Schneidtisch in kurzer Prozesszeit bereitgestellt.

Kontakt Steve Goble England
Steve Goble
Vertrieb | Geschäftsführer


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+ 44 (0) 19 08 / 26 19 33 steven.goble@hegla.co.uk
Kontakt Naomichi Haizuka Japan
Naomichi Haizuka
Vertrieb | Correns Corporation


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+90 (533) 749 1458 naomichi.haizuka@correns.co.jp
Repräsentanz Marcel Dagher MENA
Marcel Dagher
Vertrieb


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+971505200516 marcel.dagher@hiet-me.com
Kontakt Ghassan Nassar Ägypten
Ghassan Nassar
Vertrieb | Polychem


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+20 22 263 02 14 +20 100 10 8 22 55 polychem.egypt@tedata.net.eg
Kontakt Alois Kattner Österreich
Alois Kattner
Vertrieb | Glasmak


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+ 43 (0) 27 23 82 70 office@glasmak.at
Kontakt Fabio Zucal Italien
Fabio Zucal
Vertrieb


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+ 39 334 59 56 212 zucal.hegla@vodafone.it
Kontakt Polen
Tomasz Świątkowski
Vertrieb | MC Diam


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+48 693 451 606 t.swiatkowski@mcdiam.com.pl
Kontakt Donatas Jakutis Litauen
Donatas Jakutis
Vertrieb | Director


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+370 650 11376 donatas.jakutis@glastech.lt
Hegla Ansprechpartner Indien Naresh Kumar
Naresh Kumar
Vertrieb


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+91 (0) 80 56 13 31 13 naresh.kumar@hegla.in
Kontakt Qin Wang China
Qin Wang
Vertrieb | OUFENG Trading


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+86 571 8588 9539 qin.wang@dtmthz.cn
Cem Kara Hegla Türkei Ansprechpartner
Cem Kara
Vertrieb


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+90 (216) 577 0603 +90 (533) 749 1458 cem@ikatek.com.tr
Kontakt USA
HEGLA Corp.
Vertrieb


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+1 404 763 9700 info@heglacorp.com
Eero Jalkanen
Eero Jalkanen
Vertrieb | Treglas Ltd Oy


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+03 58 44 21 00 76 7 eero.jalkanen@treglas.com
Hegla Spanien Ansprechpartner Rolf Meyer
Rolf Meyer
Vertrieb | R. Meyer, S.L


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+34 93 30 10 52 5 rolf.meyer@rmeyersl.com
Kontakt France
Daniel Kolopp
Vertrieb | Geschäftsführer und Vertrieb


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+ 33 (0) 3 88 / 91 01 01 daniel.kolopp@heglafrance.com
Reinhold Gelbenegger, HEGLA
Reinhold Gelbenegger
Vertrieb | Area Manager - D/A/CH


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+49 (0) 5273 / 905-232 reinhold.gelbenegger@hegla.de
Kontakt Marat Z. Khoussainov Russland
Marat Z. Khoussainov
Vertrieb | Director


Kontaktieren Sie mich

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu diesem Thema?

+ 7 (495) 724 27 09 hegla.rus@gmail.com

Konfigurierbare Optionen

Individuelle Fächerzahl
konfigurierbare Fachhöhe
Doppelspeicher
Wunschfarbe nach RALWunschfarbe nach RAL
HEGLA-Hanic CockpitHEGLA-HANIC Cockpit

Fernwartung HEGLA Wartung und Service

Wunschfarbe nach RAL
HEGLA-Hanic Cockpit

Höchste Qualität bei Beratung,
Planung und Umsetzung

Nichts ist so gut, dass es nicht noch verbessert werden kann. Ständiges Streben nach Besserem und "Qualität im gesamten Tun" leitet das unternehmerische Handeln unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir verstehen uns als Qualitätsanbieter. Erfahrene Ingenieure, Techniker und Facharbeiter sind Garanten für ein gleich­bleibend hohes Qualitätsniveau. Computergestützte Produktionsplanung und -steuerung, effiziente Materialwirtschaft, wirt­schaftliche Fertigungsprozesse und die enge Zusammenarbeit mit quali­fizierten Lieferanten sind tragende Säulen bei unseren Produktions­unternehmen. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 für unser Stamm­werk in Beverungen (Erstzertifizierung 12/ 95) bestätigt, dass sich unsere Kunden neben der hohen Qualität unserer Produkte auch auf eine gut funk­tionierende Organisation verlassen können.
 

  • Wir pflegen eine partnerschaftliche Beziehung zu unseren Kunden
  • Entwicklung von bedarfsorientierten Individuallösungen
  • Wir setzen auf Industrie 4.0 und liefern individuelle Softwarelösungen
  • Wir bieten Lösungen für den gesamten Glasbearbeitungsprozess
Impressionen
Im Mittelpunkt jeder Glasstec steht auch das Restblatthandlingsystem ReMaster
ReMaster mit Mehrfachbelegung für bis zu drei Scheiben pro Fach
VSG-ReMaster zur Verschnittoptimierung
VSG-ReMaster platzsparend über der Schneidlinie
Movie Glasveredelung HEGLA
Restblatthandling mit dem VSG-ReMaster von HEGLA
VSG-ReMaster - Das Glas wird im Zugriff der Schneidanlage zwischengelagert
ReMaster platzsparend im ungenutzten Raum über der ProLam
Restblatthandling im Zusammenspiel mit der ProLam kombi
Die ReMaster-Hubbühne ist platzsparend in den Zuführtisch integriert